Jubiläum LSE

Der 19. Dezember steht für einen besonderen Tag für die Luzern-Stans-Engelberg-Bahn, denn im Jahre 1964 fuhr an diesem Tag der erste Zug durchgehend von Luzern nach Engelberg. Dies ist für den Verein Engelberg Bahn Grund genug, den Tag mit einer Extrafahrt zu feiern. Als Besonderheit ist zu vermerken, dass seit der Fusion von SBB und LSE zur zb Zentralbahn AG heute der erste reine LSE-Zug Engelberg erreicht hat.

Die Fahrt ist als Dank für Gönner, Helfer, Sponsoren, ehemalige Mitarbeiter der LSE, Vertreter der zb und der Politik ausgelegt und das reichhaltige Apero auf der Hinfahrt, die feine Suppe beim Aufenthalt in Engelberg und der köstliche Lebkuchen aus der Küche von Assaria und Albana, wie auch die Alphornklänge von Niklaus Jakober, haben zum erfolgreichen Gelingen des Anlasses beigetragen.

Besten Dank an den Verein Engelberg Bahn!