Todesanzeige Hansruedi Kreienbühl

Sehr geehrte Eisenbahnfreundin, sehr geehrter Eisenbahnfreund

Wir haben die schmerzliche Pflicht, Sie über den Todesfall unseres langjährigen Vereinskassiers Hansruedi Kreienbühl zu informieren. Hansruedi Kreienbühl ist am 29. Juli 2016 an den Folgen eines Unfalls bei der Gartenarbeit verstorben. Für die Details zur am 12. August 2016 bevorstehenden Abdankung und Urnenbeisetzung in Luzern verweisen wir Sie auf die beiliegende Todesanzeige.
Mit Hansruedi Kreienbühl verlieren wir einen fröhlichen, loyalen, stillen Schaffer, einen geschätzten Kollegen, der immer da war, wenn man ihn brauchte und daneben seit Jahr und Tag zuverlässig zu unserem Vereinsverm?gen schaute, unsere Rechnungen bezahlte sowie unsere Vereinsrechnung zuverlässig führte und jährlich pünktlich zum Abschluss brachte.
Wir sprechen seiner Gattin Marianne Kreienbühl-Steinmann und seiner ganzen Familie unser herzliches Beileid aus und werden Hansruedi in unsere Gedanken resp. Gebete aufnehmen und dabei stets in guter Erinnerung behalten.

Zu diesem Eintrag sind folgende Dokumente verfügbar