DZ 251

LSE Postwagen/Gepäckwagen DZ 251
Mit den ersten Pendelzügen beschaffte die Luzern-Stans-Engelberg Bahn einen Post-/Gepäckwagen des Typs DZ. s für die Luzern-Stans-Engelberg Bahn wurde der Post- und Gepäckwagen DZ 251 gebaut. Als einziges Fahrzeug gehörte zwei Drittel des Wagens der Schweizer Post und ein Drittel der LSE. Das Fahrzeug erfuhr diverse Modifikationen und einen grösseren Umbau im Jahre 1991. Da wurden die Schiebetüren weiter nach aussen versetzt, eine Generalrevision durchgeführt und der ganze Wagenkasten neu lackiert. Das Bahnpostfahrzeug ist mit zwei Drehgestellen mit Bremszahnrad ausgerüstet und deshalb steil-rampentauglich.

In den Ersten Betriebs-jahren der LSE wurde dieser Wagen in der Mitte eines Pendelzuges geführt. Seit die Post im Jahre 2002 auf die Strasse verlagert wurde, ist dieser Wagen nicht mehr im Einsatz. 2016 beginnt die Aufarbeitung des ehemaligen Post- und Gepäckwagens zur rollenden Bar.